Asus Eee PC – 10 Gründe ihn nicht zu kaufen

Du spielst mit dem Gedanken dir noch einen Asus Eee PC 701 zu kaufen und sammelst Gründe dein Geld doch lieber zu sparen? Oder du hast bereits einen und suchst nach Gründen den lieben Kleinen doch wieder zu verkaufen und gegen eines der schicken neuen Angebote einzutauschen (wie beispielsweise den Acer Aspire One)?
Hier ist meine Top 10 Liste, warum ich meine Asus Eee PC 701 wieder los werden muss:

  1. Desaster 1: Die Platzierung der Pfeiltasten. Die Pfeil-Hoch Taste zwischen Minus und Hochstelltaste zu quetschen grenzt an eine Katastrophe (vor allem, wenn man schmale Finger hat und halbwegs 10Finger zum Schreiben einsetzen könnte).
  2. Das 7 Zoll Display ist auf dauer doch einen Tick zu klein. Vor allem kann es für ein „Netbook“ ja eigentlich nicht angehen, dass es nur 800 Pixel in der Breite anzeigt, da muss man ja fast alle Webseiten horizontal scrollen.
  3. Die Tastatur müsste ebenfalls ein Stück größer sein, um das Gerät halbwegs ergonomisch bedienen zu können.
  4. Desaster 2: Der Deckel ist zwar schön dick, so dass man kaum von hinten aufs Display drücken kann, aber leider viel zu schwer. Wenn man den Eee PC im Sinne des Wortes als „Laptop“ benutzt, muss man eigentlich immer die Handballen auf der Tastaturablage haben, sonst kippt das Gerät nach hinten (schlecht wenn man das Teil wie ich fast nur im Regionalzug benutzt).
  5. Das Ladegerät macht zwar einen kleinen Eindruck, ist aber von der Form her ziemlich unpraktisch (wer will schon jedes mal den Stromstecker abfummeln?)
  6. Desaster 3: Der Lüfter des Eee PC ist zwar relativ leise, aber dafür empfinde ich den Ton einfach nur als nervtötend. Und dann sitzt der Lüfter auch noch in der Nähe des Touchpads, so dass sich jedes Mal der Ton ändert/verstärkt, wenn man das Pad benutzt (und dabei von oben auf den Lüfter drückt).
  7. So schlecht sieht der Eee PC ja nicht aus, aber das Plastikgehäuse ist halt aus Plastik, weshalb das Teil schon ein wenig nach Kinderzimmer/Schule aussieht.
  8. Nochmal das Ladegerät: Das ist leider viel zu schwach, um den Eee PC in einer akzeptablen Zeit zu laden.
  9. Ich hätte für das WLan lieber einen echten mechanischen An/Aus-Schalter.
  10. Die Belüftungsöffnungen sind so unter dem Eee PC angebracht, dass es man eigentlich gar nicht als „Laptop“ benutzen kann – außerdem wird es dann noch unangenehm warm.
--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code