Paperwork@manjaro: TCROSS Error

Paperwork (normale Installation aus dem community Repository) war bei mir unter manjaro nicht nutzbar. PDFs wurden nicht angezeigt und ein Klick auf den +-Button führte zu einer Python-Fehlermeldung. Und hier liegt der Hund begraben:

Gdk.Cursor.new(Gdk.CursorType.TCROSS),
TypeError: constructor returned NULL
Unable to load tcross from the cursor theme

Damit liegt auch die Lösung auf der Hand. Bei dem bei mir standardmäßig eingestellten Mauszeiger-Theme „XCursor-breeze“ fehlt der Cursor „tcross“. Also kopieren wir uns den doch einfach:

cd /usr/share/icons/xcursor-breeze/cursors/
sudo cp cross tcross

Danach läuft Paperwork problemlos.

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Wakeup Bluetooth Device@Manjaro

Standardmäßig kann mit einer Bluetooth-Tastatur oder einer Bluetooth-Maus ein unter Manjaro Gnome laufendes Notebook nicht aus dem Standby/ Bereitschaftmodus aufgeweckt werden. Daher muss immer der Laptop-Deckel geöffnet werden, um das Notebook aus dem Standby aufzuwecken, wenn dieses eigentlich im Clamshell-Modus mit einem externen Display genutzt wird.

In der Regel liegt das Problem darin, dass „wakeup“ bei den Bluetooth-Devices standardmäßig auf „disabled“ steht. Das kann einfach wie folgt geprüft werden:

grep . /sys/bus/usb/devices/*/power/wakeup

Lösung

1. Bluetooth-Devices identifizieren:

cd /sys/bus/usb/drivers/btusb/
ls

Wenn etwa Tastatur und Maus per Bluetooth verbunden sind, sollte es hier zwei Verzeichnisse geben, bspw: 1-10:1.0 und 1-10:1.1

2. Unit-Datei erstellen, um „wakeup“ für Bluetooth-Devices auf „enabled“ zu stellen

sudo gedit /etc/systemd/system/bluetoothWakeup.service

3. Folgenden Inhalt in die Datei kopieren:

[Unit]
Description=Wakeup from Bluetooth-Devices service

[Service]
ExecStart=/bin/bash -c "echo enabled > /sys/bus/usb/devices/1-10/power/wakeup"

[Install]
WantedBy=multi-user.target

4. Systemd Service starten und zum Autostart hinzufügen

sudo systemctl start bluetoothWakeup.service
sudo systemctl enable bluetoothWakeup.service
--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Logitech G915 TKL@Mac OS – Falsche Tastenzuordnung

Wenn die Logitech G915 TKL unter Mac OS per Bluetooth mit dem Mac(Book) verbunden wird, erkennt Mac OS sie häufig nicht korrekt. Dann ist die Taste für ^ ° (Zirkumflexzeichen, Dach-Taste, Tottaste) mit der Taste für < > (kleiner als; größer als) vertauscht. Das ist besonderes für den Shortcut zum Fenster einer Anwendung durchschalten extrem nervig.

Lösung:

  1. Unter Systemeinstellungen -> Tastatur auf den Button „Tastaturtyp ändern …“ klicken.
  2. Beim Punkte „Tastatur identifizieren“ im Tastatur-Assistent dann aber nicht wie gefordert die Taste < > sondern „y“ drücken.
  3. Die zweite Abfrage der „-“ Taste korrekt eingeben.
  4. Jetzt sollte in der „Zusammenfassung“ ANSI (USA…) ausgewählt sein, hier die Auswahl auf ISO (…) ändern und „Fertig“ klicken.

Danach sind die Tasten bei mir wieder korrekt zugeordnet.

Weiterführende Links

schieb.de (bei mir war jedoch der in 4. beschriebene Wechsel in der Zusammenfassung nötig).

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.