LEGO Tiny House I MOC

Es muss ja nicht sofort the real thing sein. Also besteht unser erstes Tiny House aus Legosteinen. Vornehmlich entstammen die verbauten Steine zwei Sets der LEGO City-Creator-3-in-1-Serie (31065* und 31050*).

Das Tiny House ist beweglich, modular bzw. aufkappbar und verfügt über zwei Ebenen und eine Dachterrasse.

Auf der ersten Ebene befinden sich Bad, Küche (natürlich mit Kaffeemaschine) und Wohnzimmer (mit Fernseher).

Die zweite Ebene beinhaltet nur das Schlafzimmer.

Auf der Dachterrasse gibt es einen Grill, Sitzgelegenheiten und Sonnenschirm.

Sogar profane Strom- und Wasseranschlüsse sind vorhanden.

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Mario is not the only one living in a platform world

Einkaufen auf Amazon,

suchen mit Google,

Selbstdarstellung auf Facebook & Instagram,

kommunizieren über WhatsApp,

Videokonsum mit YouTube, Amazon Prime Video oder Netflix,

arbeiten mit Microsoft Office,

spielen über Steam,

Twitter und reddit für die Tekkies…

… und das alles auf Hard- und Software von Apple,

auf PCs unter Microsoft Windows,

auf Google Android Mobilgeräten

und/oder gehosted auf Amazon Web Services.

Was wäre die Welt (des Internetzeitalters) ohne die Big 5 und ein paar Little 1?

Vermutlich less convenient – dafür aber dezentraler und mit mehr Privatsphäre.

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

xkb: Shift+Ctrl statt Caps Lock

Nur wenigen benötigen tagtäglich die Feststelltaste (Caps Lock). Daher bietet GNOME (über gnome-tweak-tool bzw. über gsettings/dconf-editor) auch die Möglichkeit, die Caps-Lock-Taste auszustellen oder als zusätzliche Alt, AltGr, Strg/Ctrl, Hyper, Super oder ESC-Taste zu benutzen. Leider ist es aber über Bordmittel nicht direkt vorgesehen, die Feststelltaste bspw. durch Ctrl+Alt oder Shift+Ctrl (Umschalttaste+Strg) zu ersetzen.

Für letzteres ist etwas Arbeit notwendig:

  1. Die Änderung der Tastenzuordung erfolgt über eine neue symbols-Datei unter /usr/share/X11/xkb/symbols/ bspw. mit dem Namen „sgcaps“ und folgendem Inhalt:

    partial modifier_keys
    xkb_symbols "sg_capskeys" {
    replace key <CAPS> {
    type[Group1] = "ONE_LEVEL",
    symbols[Group1] = [ Caps_Lock ],
    actions[Group1] = [ SetMods(modifiers=Shift+Control) ]
    };
    };

  2. Die neue Option „sg_capskeys“ muss dann in /usr/share/X11/xkb/rules/evdev mit einer neuen Zeile unter dem Punkt „! option = symbols“ bekanntgegeben werden:

    sgcaps:sg_capskeys = +sgcaps(sg_capskeys)

  3. Jetzt die Option in /usr/share/X11/xkb/rules/evdev.lst noch mit einer neuen Zeile unter „! option“ auswählbar machen und beschreiben:

    sgcaps:sg_capskeys Caps to Shift+Ctrl

  4. Mittels dconf-editor unter /org/gnome/desktop/input-sources/xkb-options die neue Option durch eintragen der folgenen Zeile unter „Eigener Wert“ auswählen (bei vorhandenem Vorteintrag mit Komma ohne [] anhängen, s. Bild):

    ['sgcaps:sg_capskeys']

Jetzt sollte es problemlos möglich sein, bspw. bei LibreOffice Umschalt+Strg+F zum Einfügen für Fußnoten als Shortcut zu setzen und diesen mittels Caps Lock+F (Feststelltaste+F) auszulösen.

Quellen und weiterführende Links

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.