Kasseler Unterwelten

ABC Schutzbunker Kassel

Ich habe gerade einen sehr interessanten 4stündigen Ausflug in die Kasseler Unterwelten hinter mir. Obiges Bild stammt aus dem ABC-Schutzbunker unter dem Hauptbahnhof. Auf 4000qm Platz für 3500 Menschen (ja, es sieht genauso bequem aus, wie es sich anhört…). Zum Programm gehörte noch ein Bierkeller von 1820 (später Luftschutzkeller) und die RegioTram Baustelle.

Infos unter: http://www.unter-wandern.de

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Das Haus an der Friedhofsmauer…

Umziehen, was gibt es schöneres ;-) – immerhin geht es in eine ruhige Gegend -> zum Hauptfriedhof (na ja, zumindest in die direkte Nähe).

Neben der bangen Frage, ob alle DVD heil ankommen *g*, bin ich vor allem auf die Leistung von Arcor gespannt. Die Ersteinrichtung damals hat geschlagenen 3 Monate gedauert – hat jemand Erfahrungen mit Umzügen ?

Auf dem Weg zur Uni kann ich jetzt auf jeden Fall auf schattigen Friedhofswegen wandeln und vielleicht gibt es ja den einen oder anderen interessanten Grabstein…

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Von Bloggern, Terroristen und dem DoD

Das amerikanische Militär hat die nächste Informations-„Goldgrube“ im Kampf gegen den Terrorismus entdeckt: Blogs

„Blog research may provide information analysts and warfighters with invaluable help in fighting the war on terrorism.“

Neben der Auswertung von Telefonaten, eMails usw. wurde nun vom „Air Force Office of Scientific Research“ die Blogosphäre als lohnendes Ziel ausgemacht und ein entsprechendes Forschungsgebiet ins Leben gerufen.

Hier die passende Presseinformation.

„Our research goal is to provide the warfighter with a kind of information radar to better understand the information battlespace.“

Wo sind aber nun die Terroristen?

„A good example, he said, is the recent furor in the Muslim world over the publication of cartoons of Mohammad in a Danish newspaper.“

Aha, Muslime kommen im Text auf jeden Fall vor, das könnten sie doch sein oder?

„The original publication wasn’t much noticed in the West, but bloggers discussed this event that possibly contributed to riots worldwide.“

Oha – Willkommen auf dem Schlachtfeld, Blogger!

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.