Metall, DVDs und Veröffentlichungspolitik

Die Filmindustrie hat endgültig metallene DVD-Verpackungen als (Ver-)Kaufsargument für sich entdeckt. Nachdem jetzt auch wirklich nur mäßige Filme (wie Tiger Blade) in mehr oder weniger schicke Metallhüllen gepackt werden, scheint es vor allem bei ReReleases „alter“ DVD-Veröffentlichungen gar nicht mehr ohne zu gehen.

Passend zum vorweihnachtlichen (Geschenke-)Einkaufsstress erscheinen gleich zwei neue ReRelease-Reihen.

The Rocky Horror Picture ShowZum ersten die „Special Editon“ Reihe von 20th Century Fox, die ältere 2-DVD Special Editions als Steelbook-Variante neu auflegt (die DVDs entsprechen dabei 1:1 den alten Veröffentlichungen). Außer einem höheren Preis und zugegebenermaßen recht schicken Steelbooks gibt es keinen Mehrwert – außer man benötigt die beigelegte Papp-Geschenkverpackung.
Für diejenigen, die Klassiker wie „Braveheart“ oder „The Rocky Horror Picture Show“ noch nicht haben, ist die Neuveröffentlichung vielleicht trotzdem interessant. Weiter Titel sind „Master & Commander“, „Moulin Rouge“… insgesamt 14 Titel. Eine Liste gibt es HIER.

SiebenZum zweiten die „Premium Limited Edition“ Reihe von Warner Bros. Hier kommen ebenfalls ältere 2-DVD Special Edition Veröffentlichungen zu neuen Ehren. Eingepackt werden sie in (meiner Meinung nach zum Steelbook schlechtere) MetalPaks, aus denen vorne ein Rechteck ausgeschnitten ist, das den Blick auf die Amaray-Hülle freigibt. Mein Eindruck: Hässlich. Geboten werden unter anderem: „Constantine“, „Batman Begins“, „GoodFellas“, „Heat“, „A.I.“, „Sieben“ …

Die KlapperschlangeEs gibt aber durchaus noch lohnenswerte DVD-Veröffentlichungen, die auch im Steelbook daher kommen. Mein Tipp für diesen Monat ist „John Carpenters – Die Klapperschlange“. Der Film erscheint als Classic Collection im Steelbook von Universum Film/UFA in einer digital Überarbeiteten Fassung mit endlich korrekter anamorpher Darstellung.

Alle DVDs kosten zwischen 13 und 15 Euro.

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code