Zitateschätze – No. 1

Das Verhalten mancher Mitmenschen kann man mit Worten einfach nicht beschreiben, aber wenn ich mich jedes Mal aufregen würde, wäre das meiner Lebenserwartung mit Sicherheit nicht zuträglich.

„Die einfachste surrealistische Tat besteht darin, mit Revolvern in den Fäusten auf die Straße zu gehen und blindlings, solange man kann, in die Menge zu schießen. Wer nicht einmal im Leben Lust gehabt hat, auf diese Weise mit dem derzeitigen elenden Prinzip der Erniedrigung und Verdummung aufzuräumen – der gehört eindeutig selbst in diese Menge und hat den Wanst ständig in Schusshöhe.“

Breton, Andre (1930): Das Zweite Manifest des Surrealismus, S. 59.

--
Beitrag interessant? Ich freue mich über einen Kauf bei Amazon*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code